AUS DER PRAXIS

Folien aus der Veranstaltung:

Vorlesen! Philosophieren! Bilderbücher bilden!          

Bilderbücher fördern im

Kognitiven Bereich

  • Förderung der selektiven Aufmerksamkeit
  • Schulung der Konzentration
  • Fähigkeit, länger bei der Sache bleiben zu können (Ausdauer)
  • Förderung des Gedächtnisses(d. h. Infos erstens wahrnehmen und einprägen,  zweitens speichern und behalten, drittens abrufen und erinnern)
  • Verknüpfung von Text und Bild
  • Verbindung von Bekanntem mit Neuem beim Betrachten von Bildern
  • Förderung des Lese- und Schreibprozesses

Emotionalen Bereich

  • Förderung und Erkennen von verschiedenen Gefühlen
  • Ausdrücken von unterschiedlichen Emotionen
  • Aufbau emotionaler Kompetenz
  • Förderung von Empathie und Mitgefühl

Visuellen Bereich

  • Förderung der visuellen Kompetenz, d. h., Bilder betrachten, deuten, analysieren und interpretieren

Kreativen Bereich

  • Förderung von Phantasie und Kreativität
  • Unterscheidungsfähigkeit von Fiktion und Realität
  • Auseinandersetzung mit phantastischen Inhalten

Sprachlichen Bereich

  • Förderung der allgemeinen Sprachentwicklung
  • Stärkung der eigenen, narrativen(erzählenden) Fähigkeiten
  • Erweiterung des Wortschatzes und Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit

Sozialen Bereich

  • Verständnis von anderen – Perspektivenwechsel
  • Verständnis von sozialen Zusammenhängen
  • Ermöglichung von Identifikation und Projektion
  • Kennen lernen unterschiedlicher Handlungsmöglichkeiten
  • Erfahrungen von Geborgenheiten
  • Ermöglichung von Identität und Toleranzfähigkeit
  • Anregung zur Verhaltensänderung
  • Gewinnung von Wert- und Normvorstellungen